Beginne dein Training in einer der besten Kampfsportclubs für Tae Kwon Do, Kickboxen und Selbstverteidigung in Jena und Weimar. Vertraue auf über 25 Jahre Erfahrung im Kampfsport.

BLACK RONIN 25 Jahre Erfahrung im Kampfsport.

Wenn du bereit bist, regelmäßig intensiv zu trainieren, wirst du mit uns die Veränderung für dein Leben finden, die du suchst.

Wir trainieren für dauerhaft sicht- und spürbare Erfolge.

Wir machen dich körperlich fit und mental widerstandsfähig.

Wir trainieren intensiv um stetig besser zu werden.

Wir bilden dich zum Schwarzgurt und darüber hinaus aus.

Wir lehren Kampfgeist, Durchhaltevermögen, Selbstvertrauen, Respekt und Mut.

Wir lehren Tae Kwon Do (Karate), Kickboxen und Selbstverteidigung.

  Unsere Mission ist es, Menschen verschiedener Altersklassen körperlich und mental zu stärken. Wir möchten mit unserem Training starke, selbstbewusste und durchsetzungsfähige Persönlichkeiten formen. Dies ist unser Beitrag zu einer friedlichen und starken Gesellschaft, die auch größte Krisen selbstbewusst übersteht.

Get fit and learn to fight!

Nimm in Jena und Weimar für nur 15,- Euro pro Woche an allen Kursen einer Kampfkunst teil.

 

Unser Trainingsangebot richtet sich vorwiegend an jugendliche und erwachsene Menschen die bereit sind, regelmäßig zu trainieren um ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Zu unseren Kernthemen gehören Tae Kwon Do (Karate), Kickboxen, Selbstverteidigung sowie ein umfangreiches Fitness- und Mentaltraining.

  Klicke für mehr Informationen

Insbesondere Erwachsene, die stark im Berufs- und/ oder Familienleben gefordert sind, finden hier einen guten Ausgleich und die Möglichkeit, den persönlichen Akku wieder aufzuladen. Fehlbelastungen des Alltags kann im Unterricht wirksam begegnet werden, so dass typische Beschwerden im Rücken- oder Kniebereich stark gelindert werden oder gar ganz verschwinden können, wenn man dem Körper seine ursprüngliche Bewegungsfähigkeit zurückgibt.

Die wichtigsten Vorteile unseres Trainings für Erwachsene kurz zusammengefasst:

  Beste Möglichkeit für Erwachsene, sich körperlich und mental weiter zu entwickeln.

  Perfekter Ausgleich zum Berufsleben. Egal ob Büro-Job oder körperlich ansträngende Tätigkeit.

  Forderndes und anspruchsvolles Training mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

  Effektiver Muskelaufbau bei gleichzeitiger Erhaltung, bzw. Verbesserung der Beweglichkeit.

  Regelmäßige Erfolgserlebnisse sind im Kampfsport garantiert.

Training für Frauen

Als Frau kommt dir die Ausgewogenheit und Vielseitigkeit unseres Trainings entgegen. Harte und weiche Bewegungen, teils kraftvoll, teils geschmeidig, werden in konditionell fordernde Einheiten eingebettet. Zweikämpfe mit direktem Körperkontakt werden nur dann trainiert, wenn es durch dich und andere Teilnehmerinnen gewollt ist. Der normale Unterricht läuft, bis auf das kicken und schlagen auf Pratzen (Soft-Ziele), kontaktlos ab.

Training für Männer

Als Mann lernst du unser Kampfkunsttraining recht schnell schätzen, weil es die körperliche und geistige Fitness erhält, ohne dass du sich dabei in langweiligen und eintönigen Fitness- und Gesundheitskursen wiederfinden musst. Nahezu jeder Muskel des Körpers sowie das Herz-Kreislauf-System werden beansprucht und gestärkt. Der gesamte Bewegungsapparat, insbesondere der Rücken und die Knie, profitieren davon.

Unser Training trägt durch seine Intensität zum effektiven Stressabbau bei und fördert nachhaltig die schulische Leistungsfähigkeit.

Spektakuläre Kicks, Bewegungsabläufe und Techniken zur Verteidigung fordern zugleich körperlich und geistig. Hier kann die eigene Energie geformt und der Körper auf ein Trainingsniveau gebracht werden, wovon Freunde in Fitnessstudios nur träumen können. Es gibt kaum einen Muskel, der beim Training unserer Kampfkunst nicht aktiviert und trainiert wird! In jungen Jahren begonnen, kann regelmäßiges Training einer Kampfkunst ein treuer und wertvoller Begleiter für das ganzes Leben werden, eine schier unerschöpfliche Energiequelle.
 
Aber auch eine geistige Komponente des Tae Kwon-Do-Trainings soll hier nicht unerwähnt bleiben: das Erlernen der Kampfkunsteigenen Etikette und Fairness, das gemeinsame Trainieren und Ausloten der körperlichen Grenzen aber auch Möglichkeiten, wirkt sich positiv auf die Charakter- und Persönlichkeitsentwicklung aus. Die im Dojang (Trainingshalle) gelebte Höflichkeit, das Grüßen, die Verbeugung, fördert den gegenseitigen Respekt und die Anerkennung. Dies wiederum erzeugt Selbstvertrauen und hilft, aus sich herauszugehen. Das wirkt sich auch auf den Alltag aus, wo es beispielsweise auf einmal viel leichter fällt, vor der Klasse ein Referat zu halten.


Jugendliche Mitglieder unserer BLACK RONIN Kampfsportschulen sind selbstbewusster, fitter und besitzen die Fähigkeit ihr Leben bestmöglich zu leben. Darin unterstützen wir sie mit jedem Training.

Erlebe ein auf dich abgestimmtes Training mit Focus auf Fitness-, Kampfsport- und Mentaltraining in Jena und Weimar.

Mit über 25 Jahren praktischer Erfahrung im Bereich Fitnesstraining, Kampfsport, Selbstverteidigung und Mentaltraining stehen wir dir als professioneller Trainingsanbieter in Jena, Weimar und Umgebung mit eigenen Räumen zur Verfügung.

  Das Mindestalter für die Teilnahme an einem Personal Training beträgt 18 Jahre.

Der BLACK RONIN Ehrenkodex

Der Ehrenkodex für Trainer:innen unserer BLACK RONIN Kampfsportschulen basiert auf dem Prinzip Verantwortung für das Wohl der Sportlerinnen und Sportler. Er ist ein selbstauferlegter Kanon von Pflichten und stellt ein in Worte gefasstes, traditionell gewachsenes, sittlich angestrebtes und gewissensbestimmtes Standesethos dar. Er ist die immer neu zu prüfende moralische Grundlage für ein eigenbestimmtes berufliches Selbstverständnis im Rahmen unseres freiheitlich-demokratischen Gemeinwesens unter strenger Beachtung der Würde des Menschen und der Bürgerrechte. Er ist ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung einer Berufskultur, die sich der menschlichen Leistung und der Prämisse von Humanität verpflichtet fühlt.


Der Ehrenkodex hat normen- und wertbegründete Orientierungen für die Gesinnung und das Handeln im Bereich des Trainings und Wettkampfes zum Inhalt. Diese Orientierungen sind im Grundsatz an einem "humanen Leistungssport" sowie am Wohl von Kindern und Jugendlichen, an der "mündigen Athletin" und am "mündigen Athlet" ausgerichtet. Die damit verbundenen Verpflichtungen sind von der Überzeugung getragen, dass Leistung und Humanität, Sieg und Moral, Erfolg und persönliches Glück nicht nur miteinander zu vereinbaren sind, sondern sich auch gegenseitig bedingen.


Dies bedeutet:

Die durch Training zu erreichenden Leistungssteigerungen dürfen nur durch humane Maßnahmen verwirklicht werden. Die Erfolge im Wettkampf sind unter Befolgung der jeweils geltenden Regeln und unter Beachtung des Fairness-Gebots anzustreben. Dabei gilt: Die Würde des Menschen hat in Training und Wettkampf immer Vorrang!


Vor diesem Hintergrund kommt der pädagogischen Verantwortung der Trainerinnen und Trainer für die ihnen anvertrauten Sportlerinnen und Sportler, insbesondere für die Kinder und Jugendlichen im Sinne einer Erziehung zur Leistung ganz besondere Bedeutung zu. Der Ehrenkodex und die mit ihm gegebenen Pflichten und Verantwortungen betreffen nicht nur den Umgang der Trainerinnen und Trainer mit den betreffenden Sportlerinnen und Sportlern, sondern auch den gegenseitigen Umgang zwischen ihnen und den fürsorgepflichtigen Eltern, den anderen in das Sportgeschehen eingebundenen Personen wie Ärztinnen und Ärzten, ehren- und hauptamtlichen Funktionärinnen und Funktionären, Kolleginnen und Kollegen, Zuschauerinnen und Zuschauer sowie Vertreterinnen und Vertretern der Medien, Wirtschaft und Politik.


Trainerinnen und Trainer können ihre Pflicht nur dann sinnvoll erfüllen, wenn alle beteiligten Gruppen die Prinzipien des Ehrenkodexes akzeptieren. Aus diesem Grund dient der Ehrenkodex nicht nur der persönlichen Sicherheit, dem persönlichen Schutz und den sozialen Anforderungen der mit dem Training befassten Personen. Der Ehrenkodex geht von der Selbstbestimmung des Berufsstandes der Trainerinnen und Trainer im deutschen Sport aus. Er ist wesentlicher Bestandteil der Entwicklung und Festigung einer Berufskultur, die sich der menschlichen Leistung unter der Vorherrschaft der Humanität verpflichtet fühlt. Er leistet deshalb auch einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung eines positiven Selbstbildes von Trainerinnen und Trainern.


Die Verantwortlichen der BLACK RONIN Kampfsportclubs verpflichten sich ihrerseits, den Ehrenkodex im Bedarfsfalle in enger Zusammenarbeit mit den Trainerinnen und Trainern weiterzuentwickeln und die Rahmenbedingungen für die praxisnahe Umsetzung dieser ethisch-moralischen Vorgaben zu schaffen.


Ehrenkodex

.1.
Trainerinnen und Trainer / Meisterinnen und Meister respektieren die Würde der Sportlerinnen und Sportler, die unabhängig von Alter, sozialer und ethnischer Herkunft, Weltanschauung, Religion, politischer Überzeugung oder wirtschaftlicher Stellung gleich und fair behandelt werden.

.2.
Trainerinnen und Trainer bemühen sich, die Anforderungen des Sports in Training und Wettkampf mit den Belastungen des sozialen Umfeldes, insbesondere von Familie, Schule, Ausbildung und Beruf, in Einklang zu bringen.

.3.
Trainerinnen und Trainer bemühen sich um ein pädagogisch verantwortliches Handeln:

  Sie geben an die zu betreuenden Sportlerinnen und Sportler alle wichtigen Informationen zur Entwicklung und Optimierung ihrer Leistung weiter.

  Sie beziehen die Sportlerinnen und Sportler in Entscheidungen ein, die diese persönlich betreffen.

  Sie berücksichtigen bei Minderjährigen immer auch die Interessen der Erziehungsberechtigten.

  Sie fördern die Selbstbestimmung der ihnen anvertrauten Sportlerinnen und Sportler.

  Sie bemühen sich bei Konflikten um offene, gerechte und humane Lösungen.

  Sie wenden keine Gewalt gegenüber den ihnen anvertrauten Athletinnen und Athleten an, insbesondere keine sexuelle Gewalt.

  Sie erziehen zur Eigenverantwortlichkeit und zur Selbständigkeit der Sportlerinnen und Sportler, auch im Hinblick auf deren späteres Leben.


.4.
Trainerinnen und Trainer erziehen ihre Sportlerinnen und Sportler darüber hinaus

  zu sozialem Verhalten in der Trainingsgemeinschaft,

  zu fairem Verhalten innerhalb und außerhalb des Wettkampfes und zum nötigen Respekt gegenüber allen anderen in das Leistungssportgeschehen eingebundenen Personen und Tieren,

  zum verantwortlichen Umgang mit der Natur und der Mitwelt.


.5.
Das Interesse der Athletinnen und Athleten, ihre Gesundheit, ihr Wohlbefinden und ihr Glück stehen über den Interessen und den Erfolgszielen der Trainerinnen und Trainer sowie der Sportorganisationen. Alle Trainingsmaßnahmen sollen dem Alter, der Erfahrung sowie dem aktuellen physischen und psychischen Zustand der Sportlerinnen und Sportler entsprechen.

.6.
Trainerinnen und Trainer verpflichten sich, den Gebrauch verbotener Mittel (Doping) zu unterbinden und Suchtgefahren (Drogen-, Nikotin- und Alkoholmissbrauch) vorzubeugen. Sie werden durch gezielte Aufklärung und Wahrnehmung ihrer Vorbildfunktion negativen Auswüchsen entgegenwirken.

Wir unterstützen dich aktiv im Training und begleitet dich auf deinem persönlichen Weg zum schwarzen Gürtel — körperlich und mental.

Erlerne Tae Kwon Do (Karate) und/oder Kickboxen zur Verbesserung deiner körperliche Fitness und erweitere mit dem regelmäßigen Training nachhaltig deine geistige Leistungsfähigkeit. Unsere Schwarzgurtträger:innen starteten vor Jahren als Anfänger:innen und haben niemals aufgegeben an sich zu arbeiten. Heute stehen sie dir aktiv zur Seite, damit auch du den Weg zum Schwarzgurt meisterst.

Gruppenfoto verschiedener TaeKwonDo Meister

Werde besser! — Mit jedem Training: Körperliche und mentale Stärke durch intensives und erfolgsorientiertes Training.

Das es sich auf einem Bein nicht optimal stehen lässt, ist jedem bekannt. Das gleiche Prinzip gilt auch für Kampfkünste und Kampfsportarten. Jede ist auf ihre Art spezialisiert und hat ihre klaren Vor- und Nachteile. In unseren Trainings versuchen wir vielschichtig zu agieren um unserer Mitglieder die Möglichkeit bieten zu können, sich bestmöglich zu entwickeln.

Tae Kwon Do


Im Tae Kwon Do schulen wir Körper und Geist. Du lernst eine Vielzahl an Kicks, Schlägen und Möglichkeiten, verschiedene Angriffe abzuwehren. Körperliche Fitness und Selbstvertrauen werden effektiv und nachhaltig gestärkt.

Kickboxen


Am Kickboxen kannst du ab 18 Jahre teilnehmen. Das Training ist nicht wettkampf- sondern fitnessorientiert. Du lernst Kicks und Schläge sowie den Umgang mit Schlag- und Trittpolstern. Das Training verbessert Kraft, Ausdauer und Selbstvertrauen.

Kung Fu


Unsere Trainingseinheiten folgen dem Kung-Fu-Prinzip und führen dies in die praktische Anwendung. Ergebnis sind Innere Ausgeglichenheit und Stärke sowie körperliche Leistungsfähigkeit und Gesundheit.

Selbstverteidigung


Kurse zur Selbstverteidigung bieten wir mehrmals im Jahr für Jugendliche und Erwachsene an. Viele Inhalte sind teil unseres Trainings im Tae Kwon Do und Kickboxen. Du lernst effektive Techniken und Verhaltensregeln für Notsituationen.

Etwas durch harte und geduldige Arbeit erreichen.

Im allgemeinen chinesischen Sprachgebrauch ist Kung Fu (gōngfu) keine Bezeichnung für die Kampfkünste im Speziellen, sondern für jede Fertigkeit, die man sich durch harte, Anstrengung erarbeitet und in der man es zu einer gewissen Meisterschaft gebracht hat. Dies kann sich in der praktischen Anwendung auf die Kampfkünste, aber auch auf andere Fähigkeiten beziehen.


In diesem Sinne ist Kung Fu die Arbeit an der eigenen Person durch die konsequente Hingabe an eine Kunstfertigkeit. Hier ähnelt der Begriff der Verwendung des Begriffes Dō (= Weg, Pfad) in den traditionellen japanischen Künsten. Das Kung-Fu-Prinzip findet in all unseren Trainings Anwendung.


Unsere Trainings folgen stetig dem Kung-Fu-Prinzip und führen dies in die praktische Anwendung.

BLACK RONIN Kampfsportclubs in Jena und Weimar

An unserem Kampfkunsttraining kann jeder teilnehmen - direkt in einem unserer Clubs oder von jedem Ort mit Internetzugang über unsere Online-Academy. Werde ein Teil unserer BLACK RONIN Kampfsportfamilie und melde dich noch heute für ein kostenfreies Probetraining an. Wir freuen uns auf dich!

BLACK RONIN JENA

Kampfsportclub


Carl-Pulfrich-Str. 1

07745 Jena

  In diesem Club gilt je Disziplin eine Trainings-Flatrate. Du zahlst nur 15 Euro / Woche und kannst an allen Trainings teilnehmen.

Angebote

  Tae Kwon Do / Karate

  Fight Club Training ab 18 Jahre

  Selbstverteidigung ab 18 Jahre

  Einzel- und Gruppentraining

  Training für Jugendliche und Erwachsene

  Gesondertes Training für Kinder ab 8 Jahre

BLACK RONIN WEIMAR

Kampfsportclub


Rollplatz 12

99423 Weimar

  In diesem Club gilt je Disziplin eine Trainings-Flatrate. Du zahlst nur 15 Euro / Woche und kannst an allen Trainings teilnehmen.

Angebote

  Tae Kwon Do / Karate

  Kickboxen für Frauen

  Selbstverteidigung ab 18 Jahre

  Einzel- und Gruppentraining

  Training für Jugendliche und Erwachsene

  KEIN Training für Kinder

Meinungen unserer Mitglieder:

26.03.2022 | Quirin J. M.


Das Training ist Professionell und es zahlt sich aus! Ich bin 4 Jahre Mitglied und mich persönlich hat es sehr weit gebracht. Nicht nur im Fitnessbereich sondern auch in Sachen Persönlichkeitsentwicklung. Mit den Trainern vom Verein hat man ein Team an bunt durchgemischten Leuten die wissen was sie einen beibringen und Lebenserfahrung mitbringen. Wer durchhält, sich nie unterkriegen lässt und Ehrgeiz mitbringt, ist hier genau richtig.

19.01.2021 | David F.


Das Training ist in der Kampfsportschule Weimar echt schön. Man lernt sehr viel und alle Trainer und Mitglieder sind sehr nett. Kann man nur weiter empfehlen.

18.01.2021 | Tobia T.


Das Training macht Spaß, jeder kann für sich das richtige mitnehmen. Wer Kampfsport sucht, ist hier fehl am Platz. Wir betreiben Kampfkunst. Leistungsdruck und wettkampforientiertes Training muss man woanders machen, wenn man das will. Hier wird auf Eigenverantwortung, eigenen Leistungswillen und natürlich auch Disziplin orientiert. Dabei wird der Körper ziemlich komplex in Form und fit gehalten. Das beste sind die alters- und leistungsgemischten Gruppen. So kann jeder von der Gruppe profitieren und auch selbst was an die Gruppe weitergeben. Und jetzt in Zeiten eingeschränkter Kontakte ist für viele ein angeleitetes, regelmäßiges Training sehr hilfreich, um Struktur in ihren Alltag zu bringen.

18.01.2021 | Almut P.


Wer Kampfsport unter professioneller Anleitung lernen möchte, ist hier richtig. Mit einem neu ausgebauten Online-Training, speziell für Kinder zugeschnittenen Programmen und super engagierten, top ausgebildeten Trainern ist hier für jeden etwas dabei. Meine Kinder trainieren seit sie 3 Jahre alt sind hier und haben deutlich an Fitness, Körperbeherrschung und Selbstbewusstsein gewonnen. Das Entgegenkommen und die Flexibilität von Axel Schulze auch in schwierigen Corona-Zeiten ist bemerkenswert, hier zeigt sich die gelebte Philosophie, dass alles machbar ist, wenn der Wille vorhanden ist.

28.09.2020 | Patrick K.


Ich bin seit einem Jahr mit meiner 8-jährigen Tochter in der Kampfsportschule Jena. Trainingszeiten sind flexibel an den eigenen Wochenplan anpassbar, da unterschiedliche Zeiten angeboten werden. Ich gehe 2-3 Mal, meine Tochter 1 Mal pro Woche zum Training. Das Training ist sehr effizient, man übt wichtige Aspekte gesunder Bewegung (Ausdauer, Kraft, Gleichgewicht, Schnelligkeit und Dehnbarkeit) und alle Techniken des Taekwondo, passend zum Erfahrungslevel der Trainierenden. Durch das abwechslungsreiche Training kann ich den Ballast des Alltags abschütteln, da ich mich voll darauf fokussieren kann.

26.09.2020 | Julia D.


Axel Schulze ist ein Trainer mit viel Erfahrung. Er kann die Grenzen seiner Kunden unglaublich gut einschätzen und schafft es, dass man immer wieder ein kleines Stückchen mehr über sich hinauswächst. Das Training ist abwechslungsreich. Von Fitness-, Technik-, Kraft-, Dehn-und Denkübungen ist alles dabei. So wird es nie langweilig und man freut sich jede Woche aufs Neue darauf.

25.09.2020 | Susann S.


Mein Sohn wurde in der Schule öfters gemobbt und musste auch durch eine Hüftgelenkentzündung öfters ins Krankenhaus. Nach einem Gespräch entschied ich mich, meinen Sohn zum Training anzumelden. Die beste Entscheidung. Durch das intensive Training wurden seine Beschwerden die er hatte, besser und sein Selbstvertrauen kehrte zurück. Ich kann es nur empfehlen. Tolles Training, tolles Team.  

02.10.2019 | Tom W.


Ein Top-Ausgebildetes Trainerteam, welches die Mitglieder stets voranbringt.

03.08.2018 | Pascal W.


Sie haben selbst mich, als unsportlichen zum Taekwondo gebracht. Sie helfen einen sehr gut in die Übungen und Bewegungen rein zu kommen. Das beste ich bin dort nicht der einzige Verrückte :D

 
Kampfsportschule Black Ronin — Logo weiß

Wir sind Kampfsportler aus Leidenschaft und möchten, dass du uns und unser Training persönlich kennenlernst!


Melde dich jetzt für ein kostenfreies Probetraining im Tae Kwon Do oder Kickboxen in Jena oder Weimar an. Nur durch die aktive Teilnahme an einer unserer Trainings kannst du dir ein genaues Bild davon machen, wie wir im BLACK RONIN Kampfkunst und Kampfsport verstehen und weitergeben.


Socialmedia

  Instagram

  Facebook

 YouTube


Rechtliches

  Impressum

  Datenschutz

Lerne uns und das Training im BLACK RONIN Kampfsportclub persönlich kennen.

  Alle Nachfolgenden Informationen werden von uns ausschließlich zum Zweck der Vermittlung einer Probestunde in unserem BLACK RONIN Martial Arts Club verwendet und zu keiner Zeit an unbefugte Dritte weitergegeben.

  •  
  •  
  •